Kreisverband
Chemnitz e.V.

Schwesternhelfer-Lehrgang

Der Schwesternhelfer-Lehrgang ist eine Qualifizierungsmaßnahme des DRK-Kreisverbandes Chemnitz e.V. bei dessen Abschluss ein bundesweit anerkanntes Zertifikat zur Qualifizierung Schwesternhelfer überreicht wird. In ihm werden Interessenten im Bereiche Pflege von erkrankten und älteren Personen geschult. Dabei werden die Erste-Hilfe und die Bedeutung der Pflege als Themenschwerpunkte erfasst.

Weitere Themen sind:

  • Das Krankenzimmer
  • Betten und Lagern von Kranken unter Berücksichtigung der rückenschonenden Arbeitsweise
  • Hygiene, Körperpflege, Umgang mit Ausscheidungen
  • Maßnahmen zur Vorbeugung gegen Erkrankungen: Dekubitus, Pneumonie, Thrombose, Kontrakturen
  • Heben, Tragen, Mobilisieren
  • Krankenbeobachtung, Verhalten bei Notfällen
  • Pflege bei Fieber, Umgang mit Schmerzen
  • Krankenernährung
  • Physikalische Therapie, Arzneimittel, Injektion und Infusion
  • Verbände, Mithilfe beim Verbandwechsel
  • Vorbereitung zur Operation, Pflege nach der Operation

Mit Abschluss dieses Lehrgangs bestehen Einsatzmöglichkeiten in:

  • in Krankenhäusern
  • in Senioren- und Pflegeheimen
  • in Sozialstationen oder Gemeindepflegestationen
  • in der Hauskrankenpflege
  • zur Entlastung pflegender Angehöriger
  • im Rahmen der Nachbarschaftshilfe
  • in der Behindertenarbeit

Der Lehrgang umfasst 110 Stunden in Form eines Abendseminars und kostet 300,00 €. Bestandteil dieses Lehrgangs ist zudem ein 10 tägiges Praktikum in einer pflegenden Einrichtung.

Lehrgangstermine

Wir laden alle Interessenten recht herzlich und unverbindlich zum Informationsabend ein.

Kurse für: Schwesternhelferin/Pflegediensthelfer

November 2017

Kursbezeichnung
Termine
Gebühr
Freie Plätze
Schwesternhelferin/ Pflegediensthelfer (SPH/2017/11/1)
Termine: 02.11.2017
17:00 - 21:15 Uhr
Gebühr: 300,00€
Freie Plätze: 24
Veranstaltungsort: Haus des DRK, Altchemnitzer Straße 26, 09120 Chemnitz