Kreisverband
Chemnitz e.V.

Ausbildung

Als Auszubildende/r beim Deutschen Roten Kreuz sind Sie Teil der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung. Diese ist die größte und anerkannteste Hilfsorganisation der Welt.

Bereits seit vielen Jahren bildet der DRK Kreisverband Chemnitz e. V. Altenpfleger/innen aus. Während der dreijährigen Ausbildung zum/ zur Altenpfleger/in werden Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, welche für die ganzheitliche Pflege älterer Menschen erforderlich sind. Neben einem hohen Fachwissen benötigt der/die Altenpfleger/in für seine Tätigkeit ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen.

Die Ausbildung zum/ zur Altenpfleger/in besteht gemäß des Altenpflegegesetzes (AltPflG) aus zwei Teilen. Der theoretische und praktische Unterricht wird in einer Altenpflegeschule durchgeführt. Die praktische Ausbildung findet in einer stationären oder ambulanten Pflegeeinrichtung statt.

Um eine Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in zu absolvieren, müssen folgende Zugangsvoraussetzungen beachtet werden:

  • Schulabschluss gemäß § 6 AltPflG
  • gesundheitliche Eignung

Für eine Ausbildung im ambulanten Pflegebereich ist zudem der Führerschein der Klasse B wünschenswert.

Wir erwarten:

  • patienten- und bewohnerorientiertes, aufgeschlossenes und freundliches Auftreten
  • hohe soziale Kompetenz und Kommunikationsstärke
  • Anpassungsbereitschaft, Flexibilität und Teamgeist
  • Belastbarkeit
  • Organisationsgeschick und Qualitätsbewusstsein
  • hohe Motivation und Engagement
  • Bereitschaft und Wille, die Grundsätze des DRK offensiv zu vertreten
  • Denken und Handeln zur Festigung des Ansehens des DRK in der Öffentlichkeit

Wenn Sie Ihre Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in gern bei uns absolvieren möchten, freuen wir uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung an folgende Adresse:

Deutsches Rotes Kreuz

DRK Kreisverband Chemnitz e.V.
Altchemnitzer Straße 26
09120 Chemnitz